Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Huch... wo sind denn die letzten 3 Monate hin - Bloggerpause

Langsam aber sicher, staubt nicht nur meine Tastatur vom PC ein, sondern auch mein Blog. Viele haben mich schon gefragt, wann es bei Fräulein Gänseblümchen weiter geht. Naja, irgendwie brauchte ich eine Pause. Diese Pause war eigentlich überhaupt nicht geplant... Aber wenn man mal weg ist, ist es irgendwie total schwer wieder einen Anfang zu finden. Ich weiß, es geht bestimmt vielen Bloggern so. Irgendwann ist einfach die Puste raus. Auch die Blogs von anderen Bloggern habe ich selten gelesen *schäm*, aber jetzt wo das Wetter kälter wird und ich unsere Couch immer lieber mag, wird es mal wieder Zeit, um bei euch allen vorbei zu schauen. 


Mich würde es brennend interessieren, ob es euch da auch so geht? Hattet ihr auch solche Durststrecken, wo euch irgendwie nichts mehr einfiel?

Ich hoffe, bis zu meinem nächsten Post vergehen diesmal keine 2 Monate ;)
Liebe Grüße, Josi


Kommentare:

  1. Hallo Josi,
    schön, dass du wieder da bist! Wenn man so eine Auszeit braucht, dann ist es auch gut sich diese Zeit zu nehmen. Ich bin ja noch recht neu im Bloggerwunderland und habe damit sozusagen noch keine Erfahrung. Meine Posts jedoch reichen gut und gern für über ein Jahr, aber noch stecke ich voller Elan und hoffe, dass es auch so bleibt.
    Bis bald und liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Josi,
    es freut mich zu hören, dass es Dir gut geht.
    Ich kann das sehr sehr gut nachvollziehen, dass man irgendwann eine Auszeit vom Blogger-Leben braucht. Ideen und Material habe ich genügend, aber ich habe immer mal wieder das Gefühl, ich bräuchte mal eine Pause von allen. Derzeit ist es so, wenn ich kurz davor bin, eine Auszeit zu nehmen, geschieht irgendwas auf meinem Blog, wo ich dann mich wieder voller Lust und Elan drauf stürze. Aber das Gefühl kommt jetzt immer in größeren Abständen, so dass ich mir auch bald eine Pause gönnen werde. Es soll ja schließlich Spaß machen und keine Pflicht sein.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Josi, da bist du ja wieder! Sooo lange Flitterwochen,......wie schön für euch!
    Wir haben dich auf jeden Fall vermisst!
    Blogmüdigkeit hatte sicher schon so mancher von uns, aber irgendwann kribbelt es wieder, und die eingestaubte Tastatur wird wieder aktiviert. Mach es einfach so, wie du es fühlst....über`s Knie brechen bringt leider garnichts!
    Nun kommt ja die ruhige, gemütliche und kühlere Jahreszeit,.....da hat das bloggen sicher wieder einen anderen Stellenwert im Tagesablauf, ich freue mich auf jeden Fall, wieder von dir zu lesen und deine tollen Fotos zu schauen!
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Josi, ja solche Durststrecken hab ich auch... ich sehe es auch so: wenn die Lust da ist und man etwas mitzuteilen hat, dann blogge ich, wenn nicht oder es im Leben andere Prioritäten gibt, dann lasse ich das Bloggen auch mal weg. Ich habe mich da von allen Zwängen befreit und das tut gut. Zur Eselsmühle musst du unbedingt mal hin, gerade im goldenen Herbst ist es schön da.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Das kenne ich auch, mein Blog war letztes Jahr am Einstauben.
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Josi,
    schön mal wieder von dir zu hören... ich kämpfe auch etwas mit Blogmüdigkeit und habe entschieden, dass ich nicht mehr ganz soooo oft blogge... und plötzlich blogge ich doch fast wie früher ;-) Ich hab so viele genähte Sachen zum zeigen ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  7. Hatte ich auch schon. Im Moment schaffe ich es einfach nicht, weil soviel los ist. Lass dir Zeit

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Follow my blog with Bloglovin Google+/a>